PocketPC Ubuntu Synchronisation

Benutzte Systeme:

    Typhoon Pocket PC mit Windows Mobile 2003SE
    Ubuntu 5.10 AMD64bit

Vorgehensweise
Zu installierende Pakete (sudo apt-get install …)

    synce-serial
    synce-multisync-plugin
    synce-dccm
    multisync
    libmultisync-plugin-all

Zum Einrichten muss Multisync gestartet werden. Neue Verbindung mit “New” anlegen. Bei “First Plugin” “SynCE Plugin” und bei “Second Plugin” “Ximian Evolution 2″ auswählen. Bei “Second Plugin” die gewünschten Angaben machen. Dann im Hauptfenster unter “Options” “Show Resync Button” aktivieren. Aber Achtung: diesen Button nur bei der 1. Synchronisation wählen. Danach nur noch “Sync” benutzen.
Damit ich Termine, Kontakte und Aufgaben synchronisieren kann gehe ich so vor:
in der Konsole folgende Befehle als normaler User eingeben
dccm -p xxxx (xxxx steht für das Passwort, dass auf dem PocketPC gesetzt wurde. Falls nicht vorhanden nur dccm eingeben.)
Dann zur Root-Konsole wechseln
synce-serial-config ttyUSB0 (oder anderen Port angeben)
synce-serial-start
Jetzt muss der PocketPC eine Verbindung aufbauen. Danach einfach Multisync starten und los gehts.