Jedem Anfang…

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ heißt es doch im Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse. Ende und Anfang, Anfang und Ende werden darin miteinander verbunden.

Denn manchmal steckt man gleichzeitig im einen und im anderen Zustand.

Stillstand heißt Tod, Weiterentwicklung ist Leben.

Frei zu sein, klar zu sein und Position zu beziehen bedeutet, dies bewusst zu tun. Und indem man selbst sein Herz öffnet ist man bereit für Neues.

Wir haben nicht im Griff, was auf uns zukommt, wir haben nur die Wahl, wie wir damit umgehen.

Schreibe einen Kommentar