Digitale Transformation

nicht umsonst /trafo. Was auf uns gesellschaftlich, wirtschaftlich und technisch zukommt?

„Ich fürchte die Danaer, auch wenn sie Geschenke bringen“ – Vergil Aeneis II, 491

Ein Schelm, der Böses bei den kostenfreien Leistungen von google, amazon, Facebook und wie sie alle heißen, denkt!

Wie heißt es so schön in der Enzyklopädie Wirtschaftsinformatik: „Der Begriff Digitalisierung kann auf unterschiedliche Art und Weise interpretiert werden. Traditionell ist die technische Interpretation“

Wie weit kommt unsere Gesellschaft mit dieser technisch zentrierten Sichtweise? Sind Überwachungskameras, welche die Polizei längst ohne gesetzliche Grundlage im „Pilotbetrieb“ einsetzt, OK? Ist Datenschutz Verbrecherschutz, wie es manche Kriminalbeamten kolportieren? Mannomannomann!

Digitalisierung und Arbeit, quo vadis?